Functional Movement Screen

Der FMS Screen besteht aus sieben Bewegungstests


Der Functional Movement Screen bildet das Fundament für meine Arbeit als Trainer.

Er erfasst fundamentale Bewegungen des Menschen, die motorische Kontrolle innerhalb von Bewegungsmustern und die Ausführung von grundlegenden, nicht sportspezifischen Bewegungen.

Er hilft dabei den Ausgangspunkt zu bestimmen.

 

Er dient wie eine Landkarte für ein Ziel:

  • um festzulegen wo man sich gerade befindet
  • um zu bestimmen wo man hin will
  • was der beste Weg dort hin ist
  • wie man dort hingelangt
  • was man dafür braucht und was nicht
  • was man derzeit lieber lassen sollte

Mit dem FMS Test kann der am stärksten betroffene Bereich der Bewegungsschwäche, Einschränkungen oder Asymmetrien aufgedeckt werden.

Wenn eine Asymmetrie oder Schwäche gesichtet wurde,

ist der SFMA- Selective Functional Movement Assessment dafür geeignet das Bewegungsmuster genauer zu überprüfen und zu beurteilen.

Danach kann die geeignete Korrekturstrategie festgelegt werden.


FMS Zertifizierte Weltweit in deiner Umgebung

unter dem Web Link auffindbar